>>Bildungs- und Kooperationsgesellschaft
Bildungs- und Kooperationsgesellschaft 2018-07-19T13:23:45+00:00

Bildungs- und Kooperationsgesellschaft

Die Klinikum Burgenlandkreis Bildungs- und Kooperationsgesellschaft mbH wurde im Frühjahr 2015 als 100%iges Tochterunternehmen der Klinikum Burgenlandkreis GmbH gegründet.

Für die zukünftige Entwicklung der Klinikum Burgenlandkreis ist es wichtig, im Interesse einer wohnortnahen Versorgung das medizinische Angebotsspektrum zu sichern und zu erweitern. Dabei kann es unter den aktuellen sowie geplanten gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen erforderlich sein, diese Leistungsbereiche eigenständig oder in Kooperation mit etablierten Partnern innerhalb und außerhalb des Landkreises aufzubauen.

Innerhalb dieser Gesellschaft können derartige unternehmerische Möglichkeiten sowohl eigenverantwortlich als auch in Zusammenarbeit mit anderen Gesundheitsunternehmen flexibel genutzt werden.

Zum 01.02.2016 erfolgte die Eröffnung des 1. Geschäftsbereichs der Gesellschaft mit der Praxis für Ergotherapie. Die Praxis hat ihren Schwerpunkt auf der Neurofeedbackbehandlung, der Biofeedbackbehandlung sowie der Handtherapie. Bereits etablierte ergotherapeutische Leistungen werden ebenfalls angeboten. Seit Mai 2017 tagt in den Praxisräumen der Ergotherapie regelmäßig die Akademie für Neurofeedback. Neben der Schulung kommt es zu einem intensiven Erfahrungsaustauch zwischen den Therapeuten und den Mitarbeitern der Akademie. Das aktuelle Kursangebot finden Sie hier.

Ebenfalls in 2016 wurde der 2. Geschäftsbereich der Gesellschaft zum 01.10.2016 mit der Home Instead Seniorenbetreuung für den Burgenlandkreis etabliert. Der Betrieb bietet eine Vielzahl von Serviceleistungen für  hilfs- und pflegebedürftige Menschen und zur Entlastung pflegender Angehöriger, wie z.B. die persönliche Betreuung zu Hause, Alltagsbegleitung, zeitintensive Betreuung, Grundpflege sowie Unterstützung im Haushalt an. Dank einer vollen Pflegekassenzulassung können wir Ihnen eine qualitätsgesicherte Unterstützung ermöglichen. Die Leistungen sind mit der Pflegekasse abrechenbar. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) prüfte erstmalig im Februar 2018 die Home Instead Seniorenbetreuung Burgenlandkreis und vergab nach einer Qualitätsprüfung die Höchstnote „sehr gut (1,0)“. Dabei begutachtet der MDK jährlich die Qualität von ambulanten Pflegeeinrichtungen, wobei jeweils nicht nur die pflegerische Leistung sondern auch die Dienstleistung und die Organisation der Einrichtung sowie die Patientenzufriedenheit bewertet werden. Prüfkriterien sind dabei Fachkompetenz und Arbeitsabläufe, Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter, die Patientenkommunikation und -information, Pflegestandards und Hygiene sowie die Arbeitssicherheit und die Prozessoptimierung.

Seit Dezember 2016 ist der Betrieb Demenz Partner – eine Initiative der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. In diesem Rahmen bietet die Klinikum Burgenlandkreis Bildungs- und Kooperationsgesellschaft mbH kostenlose Weiterbildungsangebote (insbesondere zur Demenz und zu weiteren Themen) für externe und interne Interessierte an.

Im Folgenden finden Sie das aktuelle Kursprogramm. Gerne sind Sie eingeladen daran teilzunehmen.

Derzeit werden weitere medizinische Konzepte hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit und Realisierbarkeit analysiert und geprüft.

Kontakt
Klinikum Burgenlandkreis GmbH
Bildungs- und Kooperationsgesellschaft
Humboldtstraße 31 , 06618 Naumburg

Kaufmännischer Leiter der Gesellschaft
Tobias Keller
Telefon: (0 34 45) 72 20 60
E-Mail: tobias.keller-bk@klinikum-burgenlandkreis.de

Assistentin des Kaufmännischen Leiters
Manuela Kabisch
Telefon: (0 34 45) 72 20 62
E-Mail: manuela.kabisch-bk@klinikum-burgenlandkreis.de

Consultant
Dr. Wolfgang Hahn
Telefon: (01 75) 3 60 23 16
E-Mail: wolfgang.hahn-bk@klinikum-burgenlandkreis.de

Kontakt
Klinikum Burgenlandkreis GmbH
Bildungs- und Kooperationsgesellschaft
Seniorenbetreuung – Home Instead
Topfmarkt 9/10, 06618 Naumburg

www.homeinstead.de/249

Pflegedienstleitung/Betriebsleitung
Christoph Hentschel
Tel.: 03445 – 7912680
Fax: 03445 – 7912681
christoph.hentschel@homeinstead.de

stellv. Pflegedienstleitung
Daniela Andrysiak
Tel.: 03445 – 7912680
Fax: 03445 – 7912681
daniela.andrysiak@homeinstead.de

Disponentin / 2. stellv. Pflegedienstleitung
Nicole Pohle
Tel.: 03445 – 7912680
Fax: 03445 – 7912681
nicole.pohle@homeinstead.de

Serviceberaterin
Petra Hörning
Tel.: 03445 – 7912680
Fax: 03445 – 7912681
petra.hoerning@homeinstead.de

LEISTUNGEN

Seniorenbetreuung zu Hause

Flyer „Familien zu Hause unterstützen“

Flyer „Senioren und Familie zu Hause umsorgen“

WEITERE INFORMATIONEN

Flyer „Mehr als ein Job. Dankbarkeit erfahren.“

Informationen zu Home Instead

Infografik Pflegestärkungsgesetz

Transparenzbericht (MDK-Prüfung vom 01.02.2018)

Kontakt
Klinikum Burgenlandkreis GmbH
Bildungs- und Kooperationsgesellschaft
Praxis für Ergotherapie
Hallesche Straße 25, 06618 Naumburg

Leiterin Praxis für Ergotherapie
Fachtherapeutin für Neuro- und Biofeedback

Jana Siebke
Telefon: (0 34 45) 7 91 22 41
E-Mail: jana.stockhaus-bk@klinikum- burgenlandkreis.de

Fachtherapeutin Psychiatrie
Anke Sachse

Fachtherapeutin Handrehabilitation
Henriette König

Ergotherapeutin
Dila Thein

LEISTUNGEN

Unsere Leistungen:

  • ergotherapeutische Behandlung bei sensomotorischen/perzeptiven Störungen
  • ergotherapeutische Behandlung bei psychisch-funktionellen Störungen
  • ergotherapeutische Behandlung bei motorisch-funktionellen Störungen
  • Neurophysiologisch orientierte Behandlung/Hirnleistungstraining
  • ergotherapeutische Beratung zur Integration im häuslichen und sozialen Umfeld sowie ein umfangreiches Kursprogramm runden unser Leistungsangebot ab.

Download Flyer

  • PMR
  • Autogenes Training
  • Fir für die Schule (Vorschulalter)
  • Wochenendkurse und Vorträge
  • zu den Themen Ernährung, Kommunikation und vieles mehr

Wir helfen!

Sie haben weitere Fragen?

Saale-Unstrut Klinikum Naumburg

Humboldtstraße 31
06618 Naumburg
Telefon: (0 34 45) 72 – 0

Georgius-Agricola Klinikum Zeitz

Lindenallee 1
06712 Zeitz
Telefon: (0 34 41) 7 40 – 0

Wir helfen!

Sie haben weitere Fragen?

Was ist ein Notfall?

+ Schwere & lebensbedrohliche Erkrankungen

+ Bei Verdacht auf Schlaganfall, Herzinfarkt:
Rettungsdienst unter Tel. 112 kontaktieren!

+ Beispiele: Unfall-, Brandverletzung / Trauma, Knochenbrüche / Hoher Blutverlust / Kopfverletzung / Vergiftung, Sepsis / Herzinfarkt, Hirninfarkt

Notaufnahme | Naumburg

Notaufnahme (Akutversorgung)
Haus 3, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 11 60
Telefax: (0 34 45) 72 11 65

Aufnahmestation (10 Betten)
Haus 2, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 20 20

Notaufnahme | Zeitz

Notaufnahme (Akutversorgung)
Hausteil 200, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 41) 74 04 41
Telefax: (0 34 41) 74 04 98

Aufnahmestation (10 Betten)
Haus 2, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 20 20

Wir sind für Sie da!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen in unser Krankenhaus!
Unsere Notaufnahme ist sieben Tage in der Woche 24 Stunden lang für medizinische Notfälle geöffnet. Grundsätzlich weisen wir niemanden ab. Wir versuchen unser Möglichstes, um Sie in angemessener Zeit zu untersuchen und, falls notwendig, zu behandeln.

Wonach richtet sich die Wartezeit?
Jeder, der in unsere Notaufnahme kommt, wird möglichst umgehend erstuntersucht, um herauszufinden, wie dringlich der Versorgungsbedarf ist. Medizinische Notfälle werden als erste versorgt. Bei weniger starken Beschwerden und Schmerzen müssen Sie mit Wartezeiten rechnen. Diese können wir nicht beeinflussen, da wir neu eintreffende schwerwiegendere Notfälle vorziehen müssen.

Was ist ein Notfall?
Ein medizinischer Notfall besteht immer, wenn eine umgehende Behandlung erforderlich ist – etwa bei starker Atemnot, Bewusstlosigkeit, stark blutenden Wunden, Herzbeschwerden, Verdacht auf Schlaganfall, Lähmungserscheinungen, Schwangerschaftskomplikationen, Vergiftungen und starken Schmerzen.

Was passiert, wenn kein Notfall vorliegt?
Ergibt die Erstuntersuchung, dass kein akuter Notfall vorliegt, müssen wir Sie an einen Haus- oder Facharzt weiterverweisen. Die Behandlung ist nicht zeitkritisch und daher von niedergelassenen Ärzten in der Praxis zu erbringen. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass die Behandlung bei niedergelassenen Ärzten zu erfolgen hat und Krankenhäuser dafür nicht zuständig sind.

Was ist, wenn die Arztpraxen keine Sprechstunde haben?
In den sprechstundenfreien Zeiten, z.B. nachts sowie an Wochenenden und Feiertagen, steht der Notfalldienst der Kassenärztlichen Vereinigung unter Telefon 116 117 zur Verfügung.

Bitte gehen Sie mit Beschwerden, die keine umgehende Behandlung benötigen, während der regulären Sprechstundenzeiten zum Haus- oder Facharzt oder wenden Sie sich in den sprechstundenfreien Zeiten an den Notfalldienst der Kassenärztlichen Vereinigung unter 116 117!

Sie helfen uns damit, dass sich unser Notaufnahmepersonal um akute Notfälle kümmern kann und dass unnötige Wartezeiten vermieden werden.

Laden Sie HIER das Infoblatt herunter.