>>Ambulanzen der Klinik
Ambulanzen der Klinik 2018-06-07T12:16:31+00:00

Ambulanzen der Kliniken

 

24 Stunden am Tag bei akuter Erkrankung oder Verletzung

Telefon: (0 34 41) 74 04 40 oder 74 04 48

Chirurgische Einweisersprechstunde
Hausteil 200, Erdgeschoss
Dienstag zwischen 10.00 und 14.00 Uhr
Die Patienten werden vom Chefarzt persönlich über die Behandlungsmöglichkeiten und das geplante operative Vorgehen informiert.
Eine Überweisung oder Anmeldung ist nicht erforderlich.

Privatsprechsprechstunde Herr Chefarzt Dr. Bolle
nach telefonischer Vereinbarung im Kliniksekretariat bei Frau Heyna
Telefon: (0 34 41) 74 03 01

Terminvereinbarung zur Operation
Die Terminvereinbarung zur Operation und stationären Aufnahme erfolgt in der Regel in der Einweisersprechstunde. Ebenfalls werden hier Informationen bezüglich des Aufenthaltes erteilt.
Bei Direkteinweisung vereinbaren Sie bitte einen Operationstermin im Chefarztsekretariat.
Telefon: (0 34 41) 74 03 01

Gynäkologische Chefarztsprechstunde
Hausteil 101, 1.Obergeschoss
Donnerstag 11.00 – 15.00 Uhr
Telefon: (0 34 41) 7 40 361 oder 363

Chefarzt Thieme behandelt ambulant in seiner Sprechstunde fachärztlich überwiesene Problemfälle. Es ist eine Überweisung durch den Gynäkologen notwendig. Die Anmeldung erfolgt über den niedergelassenen Gynäkologen.

Urodynamik – Sprechstunde Herr Oberarzt Dr. Walter
Hausteil 101, 1.Obergeschoss
Donnerstag 09.00 – 11.00 Uhr
Es ist eine Überweisung durch den Gynäkologen notwendig.

Terminvereinbarung zur Operation
Terminvereinbarung unter (0 34 41) 74 03 61 oder 74 03 63
Generell wird zur Operation ein Überweisungs- bzw. Einweisungsschein des behandelnden Gynäkologen benötigt (außer bei Notoperationen oder Privatpatienten).

Onkologische Sprechstunde
Terminvereinbarung unter Telefon: (0 34 41) 74 03 63.

Geburtshilfliche Sprechstunde/Geburtsplanung
Die geburtshilfliche Sprechstunde/Geburtsplanung findet immer mittwochs nach telefonischer Vereinbarung statt.
Terminvereinbarung mit Oberärztin Frau Dr. med. Miska unter Telefon: (0 34 41) 74 03 63.

Chefarztsprechstunde
Montag 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr
mit Überweisungsschein vom HNO-Facharzt oder Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie
Hausteil 400, Untergeschoss
Termine nach Vereinbarung
Telefon: (0 34 41) 740-394

Die Behandlung von Notfallpatienten erfolgt über die Notaufnahme des Klinikums.
Die Notfallbehandlung außerhalb der Regelarbeitszeit wird in enger Kooperation
mit den niedergelassenen HNO-Fachärzten aus Zeitz und Hohenmölsen abgesichert.

Terminvereinbarung zur Operation
Die Terminvergabe dafür kann telefonisch erfolgen:
Montag             8.00 Uhr bis 9.00 Uhr
Dienstag           8.00 Uhr bis 9.00 Uhr
Mittwoch          8.00 Uhr bis 9.00 Uhr      und       14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Donnerstag       8.00 Uhr bis 9.00 Uhr      und       14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag              8.00 Uhr bis 9.00 Uhr      und       14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Ansprechpartnerin
Ines Schiech-Friedrich
Telefon: Telefon: (0 34 41) 740-394, 01 75 – 4 15 70 77

Funktionsdiagnostik
Hausteil 101, 3. Obergeschoss
Telefon: (03441) 740 420

In unserer Funktionsabteilung werden ambulante endoskopische Untersuchungen, ambulante Untersuchungen des Herzens sowie ambulante Ultraschalluntersuchungen durchgeführt. Vorsorgeuntersuchungen können nicht angeboten werden.

Anmeldezeiten sind montags bis freitags von 8.00 bis 16.30 Uhr, Ansprechpartner ist Frau Hoog.

Ambulante Schrittmacher-Sprechstunde Herr Oberarzt Dr. Hildwein

Für Patienten aus dem Mittelgebiet Zeitz, Teuchern und Osterfeld mit Überweisung durch den niedergelassenen Haus- oder Facharzt, für Privatpatienten und Selbstzahler

Montag 9:00 – 10:30
Dienstag 13:15 – 15:30
Donnerstag 12:30 – 15:00

Anmeldung unter 03441/740-384 oder 03441/740-420

Onkologische Ambulanz
Hausteil 101, 1.Obergeschoss
Telefon: (0 34 41) 7 40 336 oder 740 346
Sprechzeiten:
Montag                                13.30 – 15.30 Uhr
Dienstag                 10.30 – 13.30 Uhr
Mittwoch                 10.30 – 13.30 Uhr

Krebspatienten werden in der onkologischen Ambulanz von Oberärztin Schwarzbach betreut. Hier werden ambulante Chemotherapien, Transfusionen und Knochenmarkstanzbiopsien durchgeführt.

Terminvereinbarung montags bis freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr bei Schwester Silke oder Schwester Viola.

Unfallchirurgische Ambulanz/D-Arzt-Ambulanz
Hausteil 200, Erdgeschoss
Telefon:
Anmeldung (0 34 41) 74 03 11 oder während der Sprechzeiten (0 34 41) 74 02 42

In der unfallchirurgischen Ambulanz/D-Arzt-Ambulanz können folgende Patienten behandelt werden:
– Patienten mit Arbeits-, Kindergarten- und Schulunfällen (D-Arzt-Ambulanz)
– Privatpatienten und Selbstzahler
– Patienten zur vor- und nachstationären Behandlung
– Begutachtung

Sprechzeiten:
Montag 12 bis 14 Uhr
Dienstag 14 bis 15 Uhr
Mittwoch 12 bis 14 Uhr
Donnerstag 12 bis 14 Uhr
Freitag 8 bis 11 Uhr
oder nach Vereinbarung

Für die Akut- und Notfallversorgung ist selbstverständlich die Notaufnahme 24 Stunden dienstbereit.
Bei vorliegender Überweisung bzw. Einweisung zur Operation vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer chirurgischen Ambulanz.

Die Terminvereinbarung zur Operation erfolgt im Sekretariat von Chefarzt Dr. Pflug.

Frau Heiner
Frau Jahns
Telefon: (0 34 41) 74 03 11
Telefax: (0 34 41) 74 03 08
Email: unfallchirurgie@klinikum-zeitz.de

ambulante Behandlung nach ärztlicher Verordnung und für Selbstzahler

Die Behandlungen der Selbstzahlerangebote können Sie frei erwerben. Wir bieten auch Gutscheine für Behandlungen an, die Sie verschenken können. Sie können mit dem Gutschein verschiedene Behandlungspakete erwerben.

präventive Kursangebote

Die Kursangebote zu den Präventionsmaßnahmen sind von allen Krankenkassen anerkannt. Bitte sprechen Sie die Teilnahme an einem Präventionskurs mit Ihrer Krankenkasse ab, um eine entsprechende Förderung in Anspruch nehmen zu können. Für Terminanfragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an die Physiotherapie.

Telefon 03441/740-450

Tagesklinik (zuständig für Patienten aus dem Burgenlandkreis östlich der Autobahn A9)
Email: psychiatrie-tk-zz@klinikum-burgenlandkreis.de
Tel:     (03441) 740-8710

Psychiatrisch- psychotherapeutische Institutsambulanz
Oberärztin Frau Dr. Beckhaus, Oberarzt Herr Mükke
Teamleitung Conny Staub
Tel:     (03441) 740-8700

Angehörigengruppe
Jeden ersten Donnerstag im Monat, jeweils 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr, nach telefonischer Anmeldung

Sprechstunde Physikalische und Rehabilitative Medizin
Die 8-11:30 Uhr, Anmeldung über das MVZ unter 03441/ 740-8720.

Die Sprechstunde richtet sich an Patientinnen und Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen sowie mit Funktionsstörungen des Muskel-Skelett-Systems und des Nervensystems.

24 Stunden am Tag bei akuter Erkrankung oder Verletzung

Telefon: (0 34 45) 72 11 60

Kinder-Notfallambulanz Naumburg
Telefon: (0 34 45) 72 15 10/12

Einweisersprechstunde/Terminvereinbarung zur Operation
Haus 3, Erdgeschoss, Funktionsabteilung
Montag bis Freitag 08.00 bis 14.00 Uhr
Anmeldung unter (0 34 45) 72-2000

In der Einweisersprechstunde erhalten die Patienten alle wichtigen Informationen bezüglich des Aufenthaltes sowie des geplanten operativen Vorgehens und der Behandlungsmöglichkeiten. Es ist ein Einweisungsschein notwendig.

Privatsprechsprechstunde des Chefarztes
nach telefonischer Vereinbarung im Sekretariat
Telefon: (03445) 72-1101

Proktologische Sprechstunde Herr Oberarzt Dr. Protze
Mittwoch von 13.00 bis 17.00 Uhr
Telefonische Anmeldung unter (03445) 72-2000
Es ist eine Überweisung durch den Hausarzt notwendig.

Terminvereinbarung zur Operation
Die Terminvereinbarung zur Operation und stationären Aufnahme erfolgt in der Regel in der Einweisersprechstunde.
Bei Direkteinweisung durch den Hausarzt vereinbaren Sie bitte einen Operationstermin im Chefarztsekretariat.
Telefon: (0 34 45) 72 11 01

Gefäßchirurgische Sprechstunde
Haus 3, Erdgeschoss
Im Rahmen dieser Ermächtigungssprechstunde untersucht und behandelt der Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, Dr. med. Lobenstein Patienten mit Gefäßerkrankungen, bei denen keine stationäre Behandlung erforderlich ist. Es werden die einzelnen Krankheitsbilder detailliert besprochen und die bestmöglichen Untersuchungs- und Behandlungsverfahren im Konsens mit dem Patienten ausgewählt.

Anmeldung unter der Telefon-Nummer (0 34 45) 72 20 00 bzw. 72 11 72

Benötigt wird ein fachärztlicher Überweisungsschein eines niedergelassenen Internisten, Chirurgen oder Hautarztes.
Eventuell vorhandene Vorbefunde sowie eine Auflistung Ihrer derzeitigen Medikamente sind mitzubringen.

Sprechzeiten
Montag 14:00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 07.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr

Wundsprechstunde für AOK-Versicherte
Haus 2, 3. Etage, Klinik für Gefäßchirurgie, Untersuchungsraum

Für eine optimale Behandlung chronischer Wunden z. B. bei Ulcus cruris, Druckgeschwüren oder diabetischen Fußsyndromen wird im Rahmen der integrierten Versorgung eine ambulante Wundsprechstunde angeboten. Dabei wird für Patienten, die die entsprechenden Vorraussetzungen erfüllen, nach entsprechender Ursachendiagnostik ein optimaler Therapieplan für eine moderne Wundbehandlung erstellt, die dann unter häuslichen Bedingungen durch qualifizierte Partner im Sinne eines modernen Wundmanagements realisiert wird. Gegenwärtig kann unsere Wundsprechstunde leider nur von Patienten in Anspruch genommen werden, die bei der AOK Sachsen-Anhalt versichert sind. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung unseres Klinikums sind wir jedoch bemüht, auch anderweitig Versicherten den Zugang zur Wundsprechstunde zu ermöglichen.

Die Wundsprechstunde wird von Oberarzt Dr. med. Fiedler geleitet, eine Terminvereinbarung erfolgt unter der Telefonnummer (0 34 45) 72 11 03.
Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Funktionsdiagnostik
Haus 2, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 20 00
Die Funktionsabteilung gehört zum Interdisziplinären Diagnostik – und Aufnahmezentrum (IDAZ). Hier werden ambulante endoskopische Untersuchungen, ambulante Untersuchungen des Herzens sowie ambulante Ultraschalluntersuchungen durchgeführt. Vorsorgeuntersuchungen können nicht angeboten werden.

Ambulante Schrittmacher-Sprechstunde
Oberarzt Dr. Huth auf Überweisung durch Frau Dr. Beder Mo-Fr 9:30-12:30
Terminvereinbarung unter 03445/72-1271

Pädiatrische Notfallambulanz
Haus 1, 2. Obergeschoss (vor der Kinderstation)
Telefon: (0 34 45) 72 15 10
Bei Notfällen und dringenden Fällen werden Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre außerhalb der Sprechzeiten der niedergelassenen Kinderärzte in unserer Kinderambulanz rund um die Uhr versorgt.

Neurologische Sprechstunde
Haus 3, Untergeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 15 68
Ambulanz für Dystonien/Bewegungsstörungen
Donnerstag von 11.00 bis 13.30 Uhr nach Terminvereinbarung
Überweisungsschein vom Hausarzt, Neurologen, Psychiater, Augenarzt und Orthopäden

Ambulanz für spezielle Therapieformen bei Multipler Sklerose und Autoimmunneuropathien
Mittwoch 08.30 bis 11.00 Uhr nach Terminvereinbarung
Überweisung vom Neurologen/ Nervenarzt notwendig

Ambulanz für neurologische Funktionsdiagnostik
Montag 11.00 bis 13.30 Uhr nach Terminvereinbarung
Durchführung von ENG/EMG, evozierten Potentialuntersuchungen, EEG-Ableitungen, autonomer Funktionsdiagnostik und Einholung von Zweitmeinungen auf Überweisung von niedergelassenen Fachärzten (Neurologen, Nervenärzten)

Bevor Sie Ihren Termin in unserer neurologischen Sprechstunde wahrnehmen, bitten wir Sie um Anmeldung im Erdgeschoss bei unserer Zentralen Patientenanmeldung! Bitte bringen Sie zur Untersuchung alle relevanten Befunddokumente und ggf. vorhandene Datenträger (CD) sowie einen gültigen Überweisungsschein mit.

Ansprechpartner unter (0 34 45) 72 15 68 sind unsere MTA’s Schwester Ina Klamm, Frau Andrea Schröder und Frau Claudia Schumer.

Einweisersprechstunde Orthopädische Ambulanz
Haus 3, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 20 00

Chefarzt Dr. med. Marquardt/Oberarzt Dr. med. Schimske/OA Kranich
Montag 10 Uhr bis 12 Uhr Chefarzt Dr. Marquardt
Dienstag 10 Uhr bis 12 Uhr Oberarzt Dr. Kranich
Mittwoch 10 Uhr bis 12 Uhr Oberarzt Dr. Schimske
Donnerstag 10 Uhr bis 12 Uhr Oberarzt Suleymanov
Freitag 10 Uhr bis 12 Uhr Chefarzt Dr. Marquardt

Für die Sprechstunde in der Orthopädischen Ambulanz ist ein Einweisungsschein vom Hausarzt erforderlich. Patienten zur ambulanten operativen Versorgung benötigen einen Überweisungsschein. In der Einweisersprechstunde werden alle wichtigen Informationen bezüglich des Aufenthaltes sowie des geplanten operativen Vorgehens und der Behandlungsmöglichkeiten gegeben.

Privatsprechstunde des Chefarztes
nach telefonischer Anmeldung unter (0 34 45) 72 20 00

D-Arzt-Sprechstunde/Unfallchirurgische Ambulanz
Haus 3, Erdgeschoss
Oberarzt Dr. med. Wolf- Dietrich Donnerhack
Telefon: (0 34 45) 72 20 00/ 72 11 72
D-Arzt-Sekretariat Telefon: (0 34 45) 72 11 12

Sprechzeiten:
Montag 12 bis 14 Uhr
Dienstag 12 bis 14 Uhr durch Herrn Chefarzt Dr. Pflug
Mittwoch 13 bis 15 Uhr
Donnerstag 12 bis 14 Uhr
Freitag 12 bis 14 Uhr

Für die Akut- und Notfallversorgung ist selbstverständlich die Notaufnahme 24 Stunden dienstbereit!

Eine Terminvereinbarung zur Operation und stationären Aufnahme erfolgt in der Regel in der Einweisersprechstunde der  Orthopädischen Ambulanz (Tel. 0 34 45 / 72 20 00)

Die Kursangebote zu den Präventionsmaßnahmen sind von allen Krankenkassen anerkannt. Bitte sprechen Sie die Teilnahme an einem Präventionskurs mit Ihrer Krankenkasse ab, um eine entsprechende Förderung in Anspruch nehmen zu können. Für Terminanfragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an die Physiotherapie.

Die Behandlungen der Selbstzahlerangebote können Sie frei erwerben. Wir bieten auch Gutscheine für Behandlungen an, die Sie verschenken können. Sie können mit dem Gutschein verschiedene Behandlungspakete erwerben. Angebote und Preise erfragen Sie bitte in der Physiotherapie.

Tel: 03445/72-1360

Chefarzt- Sprechstunde
Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Felix M. Böcker
Sekretariat Antje Günther
Telefon: (0 34 45) 72 18 01

Psychiatrisch- psychotherapeutische Institutsambulanz
Leitende Oberärztin: Dr. med. Andrea Böcker
Teamleitung: Astrid Ditz
Telefon (0 34 45) 72 18 90

Sprechstunde Physikalische und Rehabilitative Medizin

Sprechzeiten
Mo 13-15, Die 9-12, Fr 9-12 Frau Steinhäuser
Do 9-12, 13-15 Herr Chefarzt Dr. Fischer
Terminvereinbarung über das MVZ unter 03445/ 72-2800

Die Sprechstunde richtet sich an Patientinnen und Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen sowie mit Funktionsstörungen des Muskel-Skelett-Systems und des Nervensystems.

Gynäkologische Ambulanz/Chefarztsprechstunde Naumburg
Haus 1, 1. Obergeschoss

In der gynäkologischen Ambulanz können fachärztlich überwiesene Problemfälle vorgestellt werden, um eine effektive Behandlung zu planen.

Termine nach Vereinbarung

Anmeldung zur Gyn-Ambulanz
Sekretariat
Sindy Seidel
Telefon: (0 34 45) 72 14 01
Telefax: (0 34 45) 72 14 02
Email:    gynaekologie-nmb@klinikum-burgenlandkreis.de

Urodynamik-Sprechstunde

Onkologische Ermächtigungsambulanz
Haus 1, 1. Obergeschoß

Dienstag 08.00 – 12.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Anmeldung
Schwester Silvia  Dietzel
Schwester Antje Blaue
Telefon: (0 34 45) 72 14 12

Terminvergabe für Operationen
Station F1, Haus 1 ,1. Obergeschoß
Montag bis Freitag  11.30 – 14.00 Uhr und nach telefonischer Absprache

Nach Überweisung durch Ihren Frauenarzt erfolgt die OP-Terminplanung und Sie erhalten wichtige Informationen bezüglich Ihres Aufenthaltes.

Eine telefonische Terminvereinbarung ist unter (0 34 45) 72 14 10 oder 72 14 11 im oben genannten Zeitraum möglich.

Informationsabend für werdende Eltern
Kreißsaal, Haus 1, 1. Obergeschoß
jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat 18.00 Uhr

Eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

Anmeldung zur Geburt

ab 35. SSW nach Terminabsprache im Kreißsaal
wochentags zwischen 10.00 und 14.00 Uhr
geburtshilfliche Aufnahme durch die Hebamme und den Kreißsaalarzt

Telefon : (0 34 45) 72 14 50

Wir helfen!

Sie haben weitere Fragen?

Saale-Unstrut Klinikum Naumburg

Humboldtstraße 31
06618 Naumburg
Telefon: (0 34 45) 72 – 0

Georgius-Agricola Klinikum Zeitz

Lindenallee 1
06712 Zeitz
Telefon: (0 34 41) 7 40 – 0

Wir helfen!

Sie haben weitere Fragen?

Was ist ein Notfall?

+ Schwere & lebensbedrohliche Erkrankungen

+ Bei Verdacht auf Schlaganfall, Herzinfarkt:
Rettungsdienst unter Tel. 112 kontaktieren!

+ Beispiele: Unfall-, Brandverletzung / Trauma, Knochenbrüche / Hoher Blutverlust / Kopfverletzung / Vergiftung, Sepsis / Herzinfarkt, Hirninfarkt

Notaufnahme | Naumburg

Notaufnahme (Akutversorgung)
Haus 3, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 11 60
Telefax: (0 34 45) 72 11 65

Aufnahmestation (10 Betten)
Haus 2, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 20 20

Notaufnahme | Zeitz

Notaufnahme (Akutversorgung)
Hausteil 200, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 41) 74 04 41
Telefax: (0 34 41) 74 04 98

Aufnahmestation (10 Betten)
Haus 2, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 20 20

Wir sind für Sie da!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen in unser Krankenhaus!
Unsere Notaufnahme ist sieben Tage in der Woche 24 Stunden lang für medizinische Notfälle geöffnet. Grundsätzlich weisen wir niemanden ab. Wir versuchen unser Möglichstes, um Sie in angemessener Zeit zu untersuchen und, falls notwendig, zu behandeln.

Wonach richtet sich die Wartezeit?
Jeder, der in unsere Notaufnahme kommt, wird möglichst umgehend erstuntersucht, um herauszufinden, wie dringlich der Versorgungsbedarf ist. Medizinische Notfälle werden als erste versorgt. Bei weniger starken Beschwerden und Schmerzen müssen Sie mit Wartezeiten rechnen. Diese können wir nicht beeinflussen, da wir neu eintreffende schwerwiegendere Notfälle vorziehen müssen.

Was ist ein Notfall?
Ein medizinischer Notfall besteht immer, wenn eine umgehende Behandlung erforderlich ist – etwa bei starker Atemnot, Bewusstlosigkeit, stark blutenden Wunden, Herzbeschwerden, Verdacht auf Schlaganfall, Lähmungserscheinungen, Schwangerschaftskomplikationen, Vergiftungen und starken Schmerzen.

Was passiert, wenn kein Notfall vorliegt?
Ergibt die Erstuntersuchung, dass kein akuter Notfall vorliegt, müssen wir Sie an einen Haus- oder Facharzt weiterverweisen. Die Behandlung ist nicht zeitkritisch und daher von niedergelassenen Ärzten in der Praxis zu erbringen. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass die Behandlung bei niedergelassenen Ärzten zu erfolgen hat und Krankenhäuser dafür nicht zuständig sind.

Was ist, wenn die Arztpraxen keine Sprechstunde haben?
In den sprechstundenfreien Zeiten, z.B. nachts sowie an Wochenenden und Feiertagen, steht der Notfalldienst der Kassenärztlichen Vereinigung unter Telefon 116 117 zur Verfügung.

Bitte gehen Sie mit Beschwerden, die keine umgehende Behandlung benötigen, während der regulären Sprechstundenzeiten zum Haus- oder Facharzt oder wenden Sie sich in den sprechstundenfreien Zeiten an den Notfalldienst der Kassenärztlichen Vereinigung unter 116 117!

Sie helfen uns damit, dass sich unser Notaufnahmepersonal um akute Notfälle kümmern kann und dass unnötige Wartezeiten vermieden werden.

Laden Sie HIER das Infoblatt herunter.