FAQ: Partner, Kunde oder Gläubiger

Was ist mit offenen Rechnungen?

Es ist gesetzlich geregelt, dass Leistungen (also z.B. Ihre Rechnung an das Klinikum) für den Zeitraum, der vor dem 17. September 2019 (dem Stichtag des Antrages) lag, nicht mehr einfach ausgezahlt werden dürfen. Mit dem Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung sieht das Gesetz einen harten Schnitt vor. Dieses Vorgehen liegt nicht im Ermessen des Klinikums und ist damit nicht beeinfluss- oder verhandelbar. Alle Gläubiger sollen schließlich gleichbehandelt werden.
Die Gläubiger werden später per Post über die Eröffnung des Verfahrens sowie die Möglichkeit zur schriftlichen Anmeldung von Forderungen zur Insolvenztabelle angeschrieben.

Bekomme ich neue Rechnungen bezahlt?

Alle Rechnungen, denen freigegebene Aufträge zu Grunde liegen, und die nach dem Stichtag 17.09.2019 eingehen, werden in voller Höhe beglichen.

Warum ist das Klinikum Burgenlandkreis in dieser Situation?

Das Klinikum Burgenlandkreis ist im Kern ein gesundes und absolut zukunftsfähiges Unternehmen. Die kostenintensive Struktur wird aktuell nicht vollständig über die erzielten Erlöse refinanziert. Dieses Ungleichgewicht soll wieder in die Balance bekommen. In diesem Zusammenhang erstellt die Eigenverwaltung ein Restrukturierungsgutachten. Über die Ergebnisse werden wir Sie umfassend informieren.

Was bedeutet eigentlich Eigenverwaltung?

Seit einigen Jahren gibt es die Möglichkeit, die zur Restrukturierung und Sanierung erforderlichen Maßnahmen eigenverantwortlich zu erarbeiten und kurzfristig umzusetzen. Eigenverwaltung bedeutet, dass der Geschäftsbetrieb in vollem Umfang fortgeführt wird und im laufenden Betrieb saniert wird. Der vorläufige Sachverwalter (Herr Prof. Lucas Flöther) übernimmt dabei eine Aufsichtsfunktion und hat darüber hinaus die Aufgabe, die wirtschaftliche Lage des Schuldners zu prüfen.

Saale-Unstrut Klinikum Naumburg

Humboldtstraße 31
06618 Naumburg
Telefon: (0 34 45) 72 – 0

Georgius-Agricola Klinikum Zeitz

Lindenallee 1
06712 Zeitz
Telefon: (0 34 41) 7 40 – 0

Wir helfen!

Sie haben weitere Fragen?

Was ist ein Notfall?

+ Schwere & lebensbedrohliche Erkrankungen

+ Bei Verdacht auf Schlaganfall, Herzinfarkt:
Rettungsdienst unter Tel. 112 kontaktieren!

+ Beispiele: Unfall-, Brandverletzung / Trauma, Knochenbrüche / Hoher Blutverlust / Kopfverletzung / Vergiftung, Sepsis / Herzinfarkt, Hirninfarkt

Notaufnahme | Naumburg

Notaufnahme (Akutversorgung)
Haus 3, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 11 60
Telefax: (0 34 45) 72 11 65

Aufnahmestation (10 Betten)
Haus 2, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 20 20

Notaufnahme | Zeitz

Notaufnahme (Akutversorgung)
Hausteil 200, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 41) 74 04 41
Telefax: (0 34 41) 74 04 98

Aufnahmestation (10 Betten)
Haus 2, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 45) 72 20 20