Abteilung für Interdisziplinäre Schmerztherapie (O2)

Unser Konzept

Die ganztägige Betreuung von Patienten mit chronischen Schmerzsyndromen erfolgt im Rahmen des Bio-Psycho-Sozialen Krankheitsmodells, vorrangig als Gruppen aber auch als Einzeltherapie. Neben Medikamenten ergänzen folgende Therapien wirkungsvoll unsere Schmerztherapie

  • Physiotherapie (KG, MT, BIGEMA, MTT u.a.)
  • Entspannungsverfahren (PMR, Atementspannung, Autogenes Training)
  • Ergotherapie (begleitet, unterstützt und befähigt Menschen jeden Alters mittels Betätigung)
  • Oberflächen-EMG/Biofeedback-Training (macht Muskelspannung sichtbar. Es wird erlernt,  Körpervorgänge bewusst und willentlich zu beeinflussen)
  • psychotherapeutische Einzelgespräche
  • Schmerzbewältigungsstrategien
  • Achtsamkeitsübungen zur Bewältigung und Abbau von Stress
  • Ernährung (basisches Kochen, Einzelberatung, Möglichkeit zum Fasten oder zu Entlastungstagen)
  • Aromaöltherapie
  • Atemtherapie
  • Yoga
  • Naturheilkundliche Behandlungsverfahren
Top