Leistungen

• stationär:

  • Operative und konservative Frakturbehandlung des gesamten Skelettsystems mit allen modernen Operations- und Behandlungsverfahren
  • Gelenkendoprothetik von Hüfte, Knie und Schulter inklusive Wechseloperationen
  • Hüft- und Knieendoprothetik mit Hilfe computerunterstützter Navigationstechnik
  • Achskorrigierende Umstellungsosteotomien
  • Sporttraumatologie
  • Arthroskopien und arthroskopische Operationen am Knie-, Sprunggelenk-, Schulter- und Ellenbogengelenk inkl. Kreuzbandersatz und Autologe Matrix-Induzierte Chondrogenese
  • Schulterchirurgie (Rotatorenmanschettenverletzungen, Impingementsyndrom, Stabilisierungsoperationen nach Schulterluxationen)
  • Behandlung von Fußdeformitäten (z. B. Hallux valgus, Hammerzehen, Krallenzehen)
  • Handchirurgie (z. B. Dupuytrensche Kontraktur)
  • Wirbelsäulenchirurgie (erbracht durch Dr. Thomas Müller)
  • Operationen bei Nervenkompressionssyndromen
  • Behandlung von Verbrennungen und chemischen Hautverletzungen
  • Chirurgie der Weichteilverletzungen
  • Plastischer Hautersatz zur Defektdeckung
  • Behandlung von posttraumatischen Haut- und Weichteilinfekten
  • Septische Knochenchirurgie
  • Versorgung polytraumatisierter Patienten in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachdisziplinen sowie Kliniken im Rahmen des Traumanetzwerkes

• ambulant:

  • Arthroskopien des Kniegelenkes, der Schulter und des Sprunggelenkes
  • Osteosynthesen einfacher Frakturen der kleinen Knochen
  • Operationen bei Hallux valgus, Hammer- und Krallenzehen
  • Entfernung von Osteosynthesematerial
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Dupuytrensche Kontraktur
  • Schnellender Finger
  • Ganglien
  • Sehnenverletzungen

 

Top