Leistungen

  • Akutgeriatrische Komplexbehandlung bei akuten oder chronischen Krankheiten sowie nach Operationen, wenn die Fähigkeit zur selbstständigen Alltagsbewältigung eingeschränkt ist.
  • Die Therapie erfolgt im multiprofessionellen Team unter besonderer Beachtung der Multimorbidität, der individuellen Besonderheiten der Senioren (auch Polypharmazie) und der geriatrischen Syndrome.

Ziel ist die Verbesserung der Funktionalität sowie die Wiedererlangung der Selbstständigkeit im Sinne der Patientenautonomie.

  • geplante Therapiedauer: 2 Wochen, bei medizinischer Indikation kann eine Verlängerung auf 3 Wochen erfolgen
  • untere Altersgrenze: 65 Jahre

Unser „Geriatrisches Team“ bündelt effizient die Kompetenzen verschiedener medizinisch-therapeutischer Fachgruppen:

  • Pflegedienst mit Zusatzqualifikationen
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • Logopädie
  • Psychologie
  • Sozialdienst

Bei der Behandlung der geriatrischen Patienten sehen wir fließende Übergänge zur Palliativmedizin. Die Beherrschung von Schmerzen, Krankheitsbeschwerden, psychologischen, sozialen und spirituellen Problemen stehen im Vordergrund. Das Wichtigste ist auch hier der Patientenwunsch und die Verbesserung bzw. der Erhalt der Lebensqualität.

Top