Leistungen

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie hat 42 Betten, die auf der allgemeinchirurgischen Station AC konzentriert sind. Nach großen chirurgischen Eingriffen werden die Patienten in speziellen Betten auf der Intensivtherapeutischen Station untergebracht und können dort nachbeatmet und mit besonderem Monitoring überwacht werden.

Minimalinvasive Chirurgie

  • laparoskopische Darmchirurgie, Sigmaresektionen, Rektumresektionen
  • Antirefluxchirurgie
  • Fundoplikatio
  • Cholezystektomie
  • Appendektomie
  • Hernienchirurgie (TAPP)
  • Narbenhernienchirurgie (IPOM)
  • Therapie der Varikozele
  • Diagnostische Laparoskopien
  • Thorakoskopische Operation, speziell bei der Lungenruptur

Tumorchirurgie

des Magen-Darm-Traktes

  • Gastrektomie mit systematischer Lymphadenektomie
  • Hemikolektomien
  • Sigmaresektionen
  • Tiefe anteriore Rektumresektionen mit totaler mesorektaler Exzision (TME) nach Heald

der Bauchspeicheldrüse

  • Kausch-Whipple
  • Traverso-Longmire
  • Fortner

der Gallenblase und der Gallenwege

der Speiseröhre

  • en-bloc-Ösophagektomie
  • transhiatale Ösophagusresektionen
  • abdomino-thorakale Ösophagektomien

der Leber

  • Hemihepatektomien
  • Lebersegmentresektionen
  • Atypische Leberresektionen
  • Exzision von Lebermetastasen
  • Thermoablation

Schilddrüsenkarzinome

  • Totale Thyreoidektomie mit modifiziert radikaler Neck-Dissektion, Neuromonitoring, mikrochirurgische Technik

Durch die Ausstattung mit modernen HF-Elektrochirurgiegeräten und Argon-Beamer ist es möglich, sehr blutsparend Gewebe und speziell parenchymatöse Organe zu durchtrennen und wieder zu verschweißen.

Chirurgie endokriner Organe

Schilddrüsenchirurgie

  • Neuromonitoring
  • mikrochirurgische Technik

Hyperparathyreodismus

  • Primärer HP
  • Sekundärer HP

Adrenalektomie, auch endoskopisch

Allgemeinchirurgie

  • Hauttumoren, Sentinel Node-Detektion
  • Weichteiltumoren
  • septische Chirurgie
  • Kinderchirurgie

Speziell:

  • Orchidopexie nach Shoemaker
  • Hernienchirurgie
  • Präputialplastik, Zirkumzision

entzündliche Darmerkrankungen

M. Crohn

  • Strikturoplastiken
  • Gewebesparende Resektionen
  • Abszessdrainagen und Fistelbehandlung

Plastische Chirurgie

  • Bauchdeckenreduktionsplastiken
  • Mammaaugmentationen
  • Mammareduktionsplastiken
  • plastische Defektdeckung bei Entfernung von Hauttumoren oder Narben

(Die selektive, schonende Entfernung des sog. „Wächterlymphknotens“ (sentinel node) ist mit einem entsprechenden Detektor möglich.)

Proktologie

  • Analfisteln, Analfissuren, Analabszesse, Hämorrhoiden
  • Perianalthrombosen, Marisken, Analprolaps
  • Rektumprolaps, transanale endoskopische Mikrochirurgie (TEM)

Techniken:

  • Milligan-Morgan oder Parks
  • HAL (Hämorrhoidenarterienligatur)
  • LONGO
  • Laparoskopische Rektopexie

Handchirurgie

  • Karpaltunnelsyndrom
  • N.ulnaris-Kompressionssyndrom (Dekompression nach Osborne)
  • Dupuytrensche Kontraktur
  • Ditgitus saltans

Varizenchirurgie

  • Varizenstripping nach Babcock-Cockett, Crossektomie und Perforansligaturen
  • Behandlung von Besenreiservarizen
Top